• 1945-1959
  • 1945

    Hafen, Clubhaus und Boote werden von der französischen Besatzungsmacht beschlagnahmt.

    1949

    Nach der Freigabe der Vergnügungsschifffahrt auf dem Bodensee wird der Club wieder ins Leben gerufen als Bodensee-Yacht-Club Überlingen, weil die Besatzungsmacht die Beibehaltung des alten Namens nicht erlaubte.

    1951

    Erstmals wird die Überlinger Herbstregatta durchgeführt, ab 1956 wegen des großen Zuspruchs an 2 Wochenenden. Typische Klassen waren: 22m² und 30m² Schärenkreuzer, 45m² und 75m² Nationale Kreuzer, 6m R-Klasse, Lacustre, Drachen, Stare, H-Jollen und Piraten. 1959 wurden ca. 200 Boote zur Herbstregatta gemeldet.
    Die Überlinger Herbstregatten sind bis heute eine feste Institution, besonders für die Traditionsklassen.

    Herbstregatta in den 50er Jahren

    1952

    Der Yachthafen wird erweitert, das Hafenbecken 2 entsteht.

    Bau des östlichen Hafenbeckens 1952

    1953

    Gründung der Starbootflotte Überlinger See.
    Der BYCÜ richtet die Starboot-Distriktmeisterschaft aus.

    1958

    Die Hammond Perkin Star Class Trophy wird erstmals ausgesegelt. 1961 haben bereits 56 Starboote gemeldet. Diese Regattaserie findet bis heute alljährlich im Frühjahr statt.

    Hammond Perkin Regatta in den 60er Jahren

    1959

    Bei der Bodenseewoche ist der BYCÜ erfolgreichster Club.

    Herbstregatta in den 60er Jahren

1945

Hafen, Clubhaus und Boote werden von der französischen Besatzungsmacht beschlagnahmt.

1949

Nach der Freigabe der Vergnügungsschifffahrt auf dem Bodensee wird der Club wieder ins Leben gerufen als Bodensee-Yacht-Club Überlingen, weil die Besatzungsmacht die Beibehaltung des alten Namens nicht erlaubte.

1951

Erstmals wird die Überlinger Herbstregatta durchgeführt, ab 1956 wegen des großen Zuspruchs an 2 Wochenenden. Typische Klassen waren: 22m² und 30m² Schärenkreuzer, 45m² und 75m² Nationale Kreuzer, 6m R-Klasse, Lacustre, Drachen, Stare, H-Jollen und Piraten. 1959 wurden ca. 200 Boote zur Herbstregatta gemeldet.
Die Überlinger Herbstregatten sind bis heute eine feste Institution, besonders für die Traditionsklassen.

Herbstregatta in den 50er Jahren

1952

Der Yachthafen wird erweitert, das Hafenbecken 2 entsteht.

Bau des östlichen Hafenbeckens 1952

1953

Gründung der Starbootflotte Überlinger See.
Der BYCÜ richtet die Starboot-Distriktmeisterschaft aus.

1958

Die Hammond Perkin Star Class Trophy wird erstmals ausgesegelt. 1961 haben bereits 56 Starboote gemeldet. Diese Regattaserie findet bis heute alljährlich im Frühjahr statt.

Hammond Perkin Regatta in den 60er Jahren

1959

Bei der Bodenseewoche ist der BYCÜ erfolgreichster Club.

Herbstregatta in den 60er Jahren

Unsere Sponsoren



© 2024 Bodensee-Yacht-Club Überlingen e.V.